Ausgewähltes Gekritzel

(alt) Sommer – Sonne – TTS Roadster

TTS-Shooting2.jpg

Der Sommer ist da! Endlich können alle Frischluftfetischisten wieder den Sonnenschein und warme Temperaturen zügellos genießen. Und wie ginge das besser als in einem Roadster – einem mit ordentlich Dampf unter der Haube. Also Verdeck auf und ab geht die Post mit dem Audi TTS Roadster.

Audi TTS Roadster

Der Zweisitzer ist zwar kein Neuling auf unseren Straßen, zählt aber auch noch lange nicht zum alten Eisen, soviel ist schon auf den ersten Blick klar: Seine sportlich eleganten Rundungen erstrecken sich vom dominanten Singleframegrill, über die ausgestellten Kotflügel bis zu den vier ovalen Endrohren. Dabei lassen die glutorange Farbe und die schicken serienmäßigen 18-Zoll-Felgen den TTS zur heißen Fata Morgana mutieren.

Bildschirmfoto 2012-05-23 um 14.27.23

Innen präsentiert sich der Roadster ebenfalls sportlich-schick. Das unten abgeflachte Lenkrad liegt gut in der Hand, die orange-schwarzen Ledersitze bieten ausgezeichneten Seitenhalt. Überhaupt wirken alle verwendeten Materialien im Innenraum, Audi-typisch hochwertig. Einzig der Bedienknopf für MMI sowie die Position des Navigationsdisplays sind auf Grund des eng geschnitten Innenraums zu tief platziert. Dass der Ingolstädter ein typischer Roadster ist zeigt sich beim Kofferraum – er misst klassenübliche 250 Liter – genug für einen Wochenendausflug zu zweit – nicht mehr aber auch nicht weniger.

Und wie fährt er sich? In einem Wort: Narrensicher. Das heißt aber nicht, dass es hier langweilig zugeht. Im Gegenteil die 272 PS des turbobefeuerten Vier-Zylinders lassen den TTS in 5,7 Sekunden auf Landstraßentempo schnellen. Der Zwei-Liter-Motor generiert schon ab 2500 Umdrehungen mit 350 Newtonmetern mächtig Druck, die dank des permanenten Allradantriebs mühelos in Vortrieb umgesetzt werden – Schlupf oder Heckschwenks beim Herausbeschleunigen aus engen Kurven? Fehlanzeige. Zu optimistisch angegangene Kehren werden mit neutralem Untersteuern pariert. Die bissig zupackenden Bremsen, sind gut dosierbar und erwiesen sich auch bei starker Beanspruchung auf unserem Handling Parcours als äußerst standfest.

Audi TTS- Roadster

Lenkung und Fahrwerk vermitteln dem Fahrer über tolle Rückmeldung jeder Zeit das Gefühl Herr der Lage zu sein, ohne dass er dabei ins Schwitzen gerät oder auf Komfort verzichten muss. Dank „S“ Taste im Mitteltunnel erstraffen die Dämpfer (Serie beim TTS) auf Knopfdruck. Das sportlich angepasste Ansprechverhalten von Gaspedal und Lenkung gibt es zusätzlich on top. Auch die manuelle Sechs-Gang-Schaltung lässt die Gänge flutschen, dass es eine wahre Freude ist. So sieht Fahrspaß aus! Allerdings säuft der TFSI bei dieser Fahrweise entsprechend – 16 Liter im Durchschnitt stehen nach unserem Tracktest auf dem Display der Multifunktionsanzeige. Bei gemäßigter Alltagsfahrweise hingegen, lässt sich der 1550 Kilogramm schwere Zweisitzer, mit 8,3 Litern durchaus sparsam bewegen – auch Tempomat sei Dank.

Bildschirmfoto-2012-05-23-um-14.51.41.jpg

Fazit:

Das S beim TT steht eindeutig für Spaß – genauer gesagt Fahrspaß. Dabei gelingt ihm der Spagat zwischen Sportlichkeit und Komfort wie kaum einem Anderen in dieser Klasse. Er zwingt seinem Fahrer, abgesehen von Roadster-typischen Platzverhältnissen, keine Kompromisse auf. Schmerzlich ist da nur der Preis, denn bei rd. 57 000 Euro für unseren gut ausgestatteten Testwagen, muss Single sich ihn auch leisten können.

Ein Kommentar zu (alt) Sommer – Sonne – TTS Roadster

  1. Der TTS ist schon eine Mega-Granate. Wer wird da nicht schwach 🙂
    Bin seit kurzem Audi A4 Besitzer. Der ist im Vergleich zum TTS zwar nicht ganz so schnittig, aber dafür in meinem Preisgefüge. Habe mir einen „gebrauchten“ für 12.400 günstig hier ergattert: http://www.mobile.de/modellverzeichnis/audi/a4.html Navigationssystem, Scheibenwischer-Intervallschaltung und sogar Einparkhilfe! Da musste ich zugreifen. Am hinteren Heck ist eine leichte Delle die aber nur bei näheren Hinsehen auffällt. Würde gern mal eine Testfahrt mit dem TT machen und die 2500 Umdrehungen im Körper spüren 🙂 Oder lieber besitzen hehe

    Gefällt mir

Frisch und froh kommentieren

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: